Achtsamkeitsmeditation aus christlicher Sicht

Helga und Thomas Ulrich

 
Produktabbildung - Achtsamkeitsmeditation aus christlicher Sicht
Einband:kartoniert
Abmessungen:13 x 21cm
Seiten:216
Erscheinungsdatum:2/2022
ISBN:978-3-7346-1283-1
Leseprobe:» Hier online ansehen
25,90 CHF
Lebenshaltung Achtsamkeit: Östliche Meditationspraxis verbunden mit dem Reichtum christlicher Spiritualität

Das Stichwort „Achtsamkeit“ hat eine erstaunliche Karriere gemacht, auch unter Menschen mit christlichem Hintergrund. Die Autoren – ein Theologen-Paar mit psychologisch- therapeutischer Expertise – greifen allgemein zugängliche Erfahrungen der Achtsamkeitsmeditation auf und zeigen, wie diese für die eigene Lebensgestaltung fruchtbar werden kann, auch durch das gezielte Einbeziehen von Motiven aus der christlichen Tradition.
Das Buch ist Frucht jahrzehntelanger Beschäftigung mit dem Thema – in täglicher Übung und Anleitung.

• Für Menschen, die sich für eine Praxis der Achtsamkeit interessieren und dies mit dem christlichen Glauben verbinden wollen.
• Für Menschen, die Anregung für vertiefte Erfahrungen in der Meditation suchen.
• Für Menschen, die nach einer Erneuerung des christlich- spirituellen Lebens fragen.
• Für Meditationsanleiter, die ihr Spektrum erweitern wollen.
AUTOREN-/HERAUSGEBER-INFO
Ulrich, Helga und Thomas
Helga Ulrich, Diplom-Psychologin, Studium der Theologie und Psychologie, Psychotherapeutin.

Thomas Ulrich, evangelischer Theologe, Pfarrer i. R.

Beide üben seit mehreren Jahrzehnten die Achtsamkeits- Meditation, leiten eine offene Meditationsgruppe in Berlin und geben Einführungskurse, früher auch Retreats. Zu ihren Lehrern gehören prominente Vertreter dieser Meditationsrichtung wie Jack Kornfield, Joseph Goldstein, Fred von Allmen, Christopher Titmuss.


Unsere Empfehlung

Binde deinen Karren an einen Stern
Dein Leben ist deine Chance
Nur Mut zur Veränderung!
Wer älter wird, sieht tiefer
»Ich habe einen Therapeuten gesucht und einen Realitätenkellner gefunden!«

Weitere Tipps