Carlo Maria Martini

Martini, Carlo M.
Leben mit dem lebendigen Gott, seine Spuren entdecken, ihn dort finden, wo wir ihn vielleicht gar nicht vermuten … Persönlich, ganz biblisch, ganz nah an der heutigen Lebenswirklichkeit zeigt Carlo Maria Martini Spuren des oft als fern empfundenen Gottes.
Diese Ausgabe versammelt seine Ausführungen über
- Jesus, »der alles für uns ist«: Weg, Licht, Leben (deutsche Erstausgabe);
- Gott, den Vater aller Menschen;
- den Gottesgeist, der auch heute wirkt, oft anders und anderswo, als wir meinen;
- über den dreifaltigen Gott und das Geheimnis der heruntergekommenen, mit-leidenden Liebe.
Ein Buch voller Glaubens- und Lebenskraft.

Zu Carlo Maria Martini (1927-2012) schrieb Papst Benedikt XVI.: »Er war ein Mann Gottes, der die Heilige Schrift nicht nur studiert, sondern sie auch tief geliebt hat; er hat sie zum Licht seines Lebens gemacht … Er hat sich nie der Begegnung und dem Dialog versagt.«
ISBN 978-3-87996-978-4
35,50 CHF
Martini, Carlo M.
Diese Reflexionen und Meditationen über die biblische Weihnachtsbotschaft haben die Kraft, das "Alle Jahre wieder" aufzubrechen: Die Weihnachtsbotschaft verändert den Blick auf die Welt, sie setzt neue Prioritäten, sie wirft Licht auf unsere Zeit und unser Leben mit seinen Höhen und Tiefen.

Ein Buch, das Herz und Geist berührt und ins Zentrum des Christseins führt.
ISBN 978-3-7346-1021-9
24,50 CHF
»Wir hüten die Worte von Martini in unserem Herzen und möchten sie unseren Freunden und Kindern weitergeben«, schrieb Ferruccio de Bortoli, der Direktor des Corriere della Sera, zu diesem Buch. Was Martini, der langjährige Erzbischof von Mailand, zu sagen hatte, das
hatte und hat Gewicht - bis heute. Papst Franziskus nimmt immer wieder Bezug auf ihn. Gezeichnet von seiner Parkinson-Erkrankung, fast unfähig zu sprechen, hat Carlo Maria Martini umso mehr „gesprochen“: durch seine Aufmerksamkeit und Aufrichtigkeit - nicht zuletzt in Momenten, in denen auch Gott zu verstummen schien …
»La messa è finita. Andiamo in pace - … Gehen wir in Frieden!«
(Carlo M. Martini am Ende der hl. Messe am Vortag seines Todes)
Der Autor: Pater Damiano Modena stand Martini in der schwersten Zeit seines Lebens als Privatsekretär zur Seite. Er hat die Höhen und Tiefen, die Begegnungen mit „einfachen Leuten“ und Persönlichkeiten, u. a. mit Papst Benedikt, aus nächster Nähe miterlebt. Mit größtmöglicher Offenheit und der gebotenen Diskretion lässt er die Leser/innen teilhaben an einem in aller Härte doch „wie von oben begleiteten“ Abschied.
ISBN 978-3-7346-1001-1
24,50 CHF
Nacht ist ein oft gebrauchtes Bild für die innere Befindlichkeit eines Menschen. Auch die Seele kennt den Wechsel von Licht und Dunkelheit, von Finsternis und Helligkeit. Ausgehend von biblischen Texten und Zeugnissen der großen christlichen Tradition gibt Carlo Maria Martini Hilfen, eigene Erfahrungen geistlicher Nacht zu deuten und zu bestehen.
Aus dem Inhalt: Die Nacht der Sinne - Die Nacht des Glaubens - Der Trost des Geistes - Der Trost des Lebens »Wundern wir uns nicht, wenn wir immer wieder Augenblicke des Dunkels erleben. Das gehört zum Weg eines Christen. Viele Heilige haben Zeiten tiefer Dunkelheit
durchgemacht.« (Carlo Maria Martini in der Einführung)
ISBN 978-3-87996-908-1
14,90 CHF
Martini, Carlo M.
Mehr denn je wird deutlich: Eine Gesellschaft braucht Menschen mit verlässlichen Grundhaltungen. Und auch der Einzelne kann nicht darauf verzichten, damit sein Leben sinnstiftende Orientierung findet.
Im ersten Teil dieser hochaktuellen Neuausgabe zweier kleiner Veröffentlichungen (Titel der vergriffenen Ausgabe: „Damit Leben stimmig wird“) zeigt Carlo M. Martini, wie wichtig Aufrichtigkeit und Transparenz, Vertrauen und Verantwortungsbewusstsein für eine Gesellschaft sind. Im zweiten Teil verdeutlicht er den Sinn der beiden großen Tugendreihen: »Klugheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit, Maß« sowie »Glaube, Hoffnung, Liebe«.
Ein ebenso klares wie ermutigendes Buch »voller Optimismus, auch in Sachen Moral«.
ISBN 978-3-87996-770-4
14,90 CHF
Martini, Carlo Maria
Autobiografische Notizen des großen geistlichen Autors und Kardinals. Wesentlich, in großer Einfachheit erzählt und gehaltvoll - das Zeugnis eines Menschen mit dem Blick für das, was Wert hat und bleibt. Für alle Freunde des früheren Erzbischofs von Mailand und darüber hinaus ein kostbares Vermächtnis mit wichtigen Impulsen für jeden, dem die Kirche und ihre Zukunft am Herzen liegt.
Mit 16 dokumentarischen Fotos.
ISBN 978-3-87996-693-6
16,50 CHF
Dieses Buch von Kardinal Martini
- weckt ein Gespür für die innere Einheit des Johannesevangeliums
- gibt Orientierung, um unsere Zeit und ihre Geschichte in einem größeren Licht zu
sehen und zu deuten
- bereichert Bibelkenner und Laien auf ihrem Glaubensweg

Aus dem Inhalt:
Das vierte Evangelium. Eine Lesehilfe - Die Grundstruktur des Johannesevangeliums - Der Prolog - Freundschaft: Das Ziel des johanneischen Weges - Nikodemus oder: Die Widerstände eines Intellektuellen - Jesus, der Sohn des Vaters - Die Feinde Jesu - Jesus bildet die Gemeinschaft seiner Jünger - Christus erfüllt sein Werk - Die Auferstehung Jesu



Zu diesem Buch:
Dieses Buch des früheren Mailänder Kardinals hat seine besondere Entstehungsgeschichte. Nach 22 Jahren hat Carlo Maria Martini im Jahr 2002 die Verantwortung für eine der größten Diözesen der Welt abgegeben. Zum Abschluss seiner Zeit in Mailand wollte der Jesuit seinen Priestern ein letztes Geschenk machen: "Nach langem Überlegungen habe ich mich für das Johannesevangelium als Grundlagentext entschieden. Darüber habe ich schon einmal im Jahr 1974 einen Exerzitienkurs gehalten. Seither habe ich es nicht mehr gewagt, dieses Evangelium als Ganzes durchzugehen, denn das ist ein kühnes und anspruchsvolles Unterfangen. Es ergreift mich selbst, ja, manchmal habe ich in mir den Eindruck, mir bleibt die Luft weg. Dennoch spürte ich in mir den Impuls, das Johannesevangelium neu, in einer beschauenden Betrachtung, zu lesen. Ich möchte alles auf das Wesentliche zurückführen, auf die grundlegenden Parameter, und darstellen, was den Weg eines Christen ausmacht."
ISBN 978-3-87996-622-6
27,50 CHF
Martini, Carlo M
Überarbeitete, preisgünstige Neuausgabe eines "Klassikers" von Carlo Maria Martini.

In kurzen bibel- und lebensnahen Betrachtungen bahnt Martini Zugänge zu den Sakramenten. Ausgehend von aktuellen Fragen und biblischen Texten zeigt er die Sakramente als wegweisende Schnittpunkte in den vielfältigen Situationen, vor die das Leben uns stellt. Eine verständliche Wegweisung voller Impulse für den Alltag, auch für Glaubensgespräche und zur Vorbereitung auf den Sakramentenempfang.

Aus dem Inhalt:
Was es heißt, getauft zu sein
Bleibt von der Firmung etwas?
Was geschieht eigentlich in der Eucharistiefeier?
Die befreiende Wirkung der Beichte neu entdecken
Stärkung in der Krankheit
Priester sein für die Kirche
Ehe als Weggemeinschaft
ISBN 978-3-87996-597-7
13,50 CHF
Martini, Carlo M
Die Seligpreisungen der Bergpredigt gehören zu den faszinierendsten Texten der Bibel. Sie sind eine Provokation im besten Sinne: anstößig und Anstoß, eine Anfrage an unser Denken und Leben - und vor allem eine Botschaft der Hoffnung.

Kardinal Carlo Maria Martini, einer der großen geistlichen Autoren der Gegenwart, erschließt die Bedeutung der Seligpreisungen und zeigt Wege auf, wie wir aus ihnen leben können.
ISBN 978-3-87996-550-2
18,90 CHF