Klaus Hemmerle

 
Klaus Hemmerle: ein Meister des Hörens und des Wortes

· Voller Esprit
· Worte, die begleiten und tragen
· Frucht eines hinschauend-hörenden Denkens, aus dem Leben ins Leben
gesprochen


Es gibt Sätze, Gedanken, Worte, die etwas in uns ansprechen, manchmal auch anstoßen. Ganz menschliche Worte, aus denen mehr spricht als »nur Menschliches«. Klaus Hemmerle hat uns viele solcher Worte hinterlassen.

Einige kurze Kostproben »zum Mitnehmen«:
»Die Dinge sind nicht, wie sie sind, sondern wie sie geliebt sind.«

»Einklang mit dem Ursprung, das ist Freude.«

»Die Lösung für uns beginnt mit der Lösung von uns.«

»Manchmal denkst du: Nur noch der nächste Schritt geht.
Wenn du das oft genug gedacht hast, bist du auf einmal oben.«
ISBN 978-3-7346-1159-9
18,90 CHF
Hemmerle, Klaus
»Zugang nur für Beter«? Nein, dieses Wort an mancher Kirchentür passt n i c h t zu dieser mehrfach aufgelegten Gebets- und Lebensschule: Der frühere Aachener Bischof richtet sich an Menschen auf der Suche - und an Gläubige, die neue Anregung für ihr Leben und Sprechen mit Gott suchen. Viele Kurzgeschichten vom »Meister und seinen Jünger/innen« bringen Fragen rund um das Thema lebendig nahe.
Eine ideale Lektüre zum Tagesbeginn und -abschluss für Menschen,
die ihrem Leben mehr Tiefgang geben möchten.
ISBN 978-3-7346-1008-0
24,50 CHF
Hemmerle, Klaus
Theologische Meditationen über Ruf und Berufung, über Standort und Lebensstil des Priesters, eingebettet in die Rückbesinnung auf das Entscheidende: auf Gottes Ruf und Gottes Anliegen. Somit wird dieses Buch zu einer »Weg-weisung« für eine überzeugte und überzeugende christliche Existenz - nicht nur für Geistliche.
»Wer dieses Buch liest, ob Priester oder Laie, der versteht, dass es sich lohnt, hellhörig zu sein für Gottes Ruf hier und heute. Wer dieses Buch liest, dem kann auch neu aufgehen, was Priestersein bedeutet - in seiner ganzen Tiefe und Schönheit. Wer dieses Buch liest, der wird nicht zuletzt erspüren, welche Faszination und Kraft von der Botschaft Jesu Christi
ausgehen: Viele Schätze sind erst noch zu heben, vieles ist (neu) zu entdecken und im Leben durchzubuchstabieren.«
(Aus dem Geleitwort von Bischof Heinrich Mussinghoff)

Klaus Hemmerle (1929-1994), Lehrtätigkeit in Bonn, Bochum und Freiburg, wurde 1975 Bischof von Aachen.
ISBN 978-3-87996-966-1
28,50 CHF
Hemmerle, Klaus
Diese Meditationen zu Schlüsselworten des Johannesevangeliums wurden als „quasi vollständiges Skizzenbuch“ (Reinhard Feiter) bezeichnet. Das oft als schwierig empfundene vierte Evangelium kommt den LeserInnen in seinen Grundlinien und Kernmotiven
nahe. Worte wie Wohnen, Liebe, Durst, Name, Wort, Mutter, Einander-Geschenk-Sein … werden zu Koordinaten, zu „Lebenslinien“ für Christen und christliche Gemeinden. Ein Buch für alle an biblischer Spiritualität Interessierte.
Durchgesehene Neuausgabe.
ISBN 978-3-87996-938-8
14,90 CHF
Hemmerle, Klaus
"Eine Veröffentlichung zur rechten Zeit" (Karl Kardinal Lehmann).
Beiträge des Theologen wie des Bischofs Klaus Hemmerle zum Thema "Kirche". Aus dem Inhalt: Der Ort der Kirche - Der Weg der Kirche - Die Sendung der Kirche - Das Amt in der Kirche - Die Zukunft der Kirche.


„Leise, aber unüberhörbar, rücksichtsvoll, aber treffsicher, enthüllend, aber gerade so auch heilsam: Man ist erstaunt, wie die 35 Stücke von 1968 bis 1993 unsere unmittelbare Gegenwart und die aktuelle Stimmungslage treffen. Dies ist nur möglich, weil Klaus Hemmerle uns selbst heute in die Mitte und Tiefe unseres Lebens und Leidens trifft. Seine Worte aus ganz verschiedenen Situationen sind heilsame Medizin für Kirche und Gesellschaft: Goldkörner des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe, eine Veröffentlichung zur rechten Zeit." (Karl Kardinal Lehmann)

ISBN 978-3-87996-929-6
14,90 CHF
Hemmerle, Klaus
Klaus Hemmerle (1929-1994), Religionsphilosoph und langjähriger Aachener Bischof, erweist sich heute mehr denn je als spirituell-theologischer Impulsgeber. Sein Biograf, Freund und Weggefährte Wilfried Hagemann hat aus Hemmerles schriftlicher Hinterlassenschaft Texte zusammengestellt, die in unserer von mancher »eucharistischen Not« (Klaus Hemmerle) geprägten Zeit Orientierung geben können.
Die Publikation richtet sich an alle - ob Hauptamtliche oder Laien -, denen eine Kirche auf den Spuren Jesu Christi am Herzen liegt: Leben aus der Verbundenheit mit dem »Weinstock« - für die Welt.
ISBN 978-3-7346-1043-1
18,90 CHF
Hemmerle, Klaus
Mit klarem Blick auf die Landschaft unserer Tage hat Klaus Hemmerle (1929-1994) nach Wegen gesucht, wie Glaube, Hoffnung und Liebe, wie Christsein gehen kann.
Die vorliegende Neuausgabe eines Jahreslesebuchs mit Texten des früheren Aachener Bischofs bietet einen breiten Querschnitt seines Denkens: ungebrochen aktuelle, vielfach zukunftsweisende Reflexionen - nach Themen gegliedert und den einzelnen Tagen des Jahres zugeordnet.

Sonderausgabe zum 10. Todestag am 23. Januar 1994
ISBN 978-3-87996-608-0
21,90 CHF
Bader, Wolfgang /Hagemann, Wilfried
Klaus Hemmerle (1929-1994) hat Spuren hinterlassen: als Professor für Religionsphilosophie, als Bischof von Aachen, als gefragter Referent, als Autor. Vor allem mit seiner besonderren Gabe der Menschenfreundlichkeit.

Dieses Buch, das auch zahlreiche Abbildungen aus seinen Lebensstationen enthält, ist der erste Versuch einer Biographie, in der vor allem Klaus Hemmerle selbst zu Wort kommt, aber auch Weggenossen auf den verschiedenen Etappen seines Lebens. Keine intellektuelle Auseinandersetzung mit dem Denken Hemmerles, sondern ein beeindruckender Zugang zum Menschen, der oft hinter den Aufgaben und Talenten verborgen blieb.

Im Anhang findet sich ein Verzeichnis der Buchveröffentlichungen Klaus Hemmerles und ein ausführliches Personenregister.
ISBN 978-3-87996-520-5
28,50 CHF
Mehr als 50 Briefe, die Klaus Hemmerle als Bischof von Aachen an Kinder und Jugendliche geschrieben hat. Offenherzig und einfühlsam geht er ein auf Fragen, Kritik, Wünsche. Die Sammlung bringt den Menschen Klaus Hemmerle nahe, gibt Einblick in sein Leben, in den Bischofsalltag, in seine Anliegen. Hemmerle gibt Antwort auf vielfältige Glaubensfragen und setzt sich mit umstrittenen kirchlichen Themen auseinander.

Eine spannende, aufschlussreiche Lektüre für junge Leute - und nicht zuletzt eine Fundgrube für alle, die als Eltern, Lehrer, Seelsorger oder Katecheten mit deren Fragen konfrontiert sind.
ISBN 978-3-87996-518-2
25,90 CHF