Saatkörner

Zu diesem Buch:
365 Texte von großer Intensität und poetischer Kraft, Frucht lebendiger Erfahrung, dem Jahreskreis zugeordnet.
Aus dem Inhalt:
Staunen über die Liebe Gottes - Neue Prioritäten - Tiefere Wurzeln - Eine österliche Gemeinschaft - Der hohe Wert des Menschen - Göttliche Kraft - Das Herz weit machen - Erkennungszeichen der Christen? - Solidarität ohne Grenzen - Vision „Einheit“ - Was bleibt - Leben mit dem menschgewordenen Gott. -
ISBN 978-3-87996-755-1
31,50 CHF
Zu diesem Buch:
„Ich bin Gottes Bleistift“, sagte Mutter Teresa einmal von sich. Durch ihr Leben für die Ärmsten der Armen hat Gott seine Liebe in unsere Welt
hineingeschrieben. Mutter Teresa hat, wie wir wissen, auch Dunkelheit
und Zweifel durchlebt. Dies macht sie umso glaubwürdiger. Und gerade deshalb wirkt ihr Beispiel weiter, deshalb treffen auch ihre Worte
immer wieder mitten ins Herz. So auch die 365 Worte dieses Jahreslesebuchs.
Zum Heiligabend:
„Wir möchten Jesus
an Weihnachten willkommen heißen,
nicht in einer kalten Krippe,
der unser Herz bisweilen gleicht,
sondern in einem Herzen
voller Liebe und Demut …,
in einem warmen Herzen,
das erfüllt ist von der Liebe füreinander.“
ISBN 978-3-87996-756-8
24,50 CHF
Ein spiritueller Geschenkband mit meditativen Kurzbetrachtungen und ausgewählten Farbbildern bekannter Impressionisten.
Anregung zu einem befreienden Leben im Hier und Heute.
Das bewusste Sich-Stellen in das "Hier und Heute" ist eine seit Jahrhunderten bewährte Lebenskunst. Die Autorin spürt verschiedenen Dimensionen des "Lebens im gegenwärtigen Augenblick" nach und zeigt auf, wie diese Ausrichtung helfen kann, der göttlichen Spur im eigenen Leben zu folgen. Mit einigen erstmals in deutscher Sprache veröffentlichten Texten der Autorin.
ISBN 978-3-87996-645-5
18,90 CHF
Pozzoli, Luigi
Ein weihnachtliches Lesebuch: 24 Annäherungen an das Geheimnis der Weihnacht

"Weihnachten, das Fest der Freude! Für viele Menschen ist es so. Doch für andere ist es ein Tag der Wehmut … Kann man noch allen Ernstes von "Unschuld", "Staunen", "Zärtlichkeit", von "Trost" und von "Frieden" sprechen? Ich habe den Eindruck, dass diese Begriffe die zerbrechliche Schönheit zarter Blüten haben. Und doch kann die Weihnachtsbotschaft uns erreichen; sie will den Weg finden von Betlehem zu uns hier und heute, mitten hinein in unsere Fragen und Freude, in unsere Hoffnungen und Traurigkeiten." (Luigi Pozzoli)
ISBN 978-3-87996-651-6
18,90 CHF
Hemmerle, Klaus
Mit klarem Blick auf die Landschaft unserer Tage hat Klaus Hemmerle (1929-1994) nach Wegen gesucht, wie Glaube, Hoffnung und Liebe, wie Christsein gehen kann.
Die vorliegende Neuausgabe eines Jahreslesebuchs mit Texten des früheren Aachener Bischofs bietet einen breiten Querschnitt seines Denkens: ungebrochen aktuelle, vielfach zukunftsweisende Reflexionen - nach Themen gegliedert und den einzelnen Tagen des Jahres zugeordnet.

Sonderausgabe zum 10. Todestag am 23. Januar 1994
ISBN 978-3-87996-608-0
21,90 CHF
Mehr als 50 Briefe, die Klaus Hemmerle als Bischof von Aachen an Kinder und Jugendliche geschrieben hat. Offenherzig und einfühlsam geht er ein auf Fragen, Kritik, Wünsche. Die Sammlung bringt den Menschen Klaus Hemmerle nahe, gibt Einblick in sein Leben, in den Bischofsalltag, in seine Anliegen. Hemmerle gibt Antwort auf vielfältige Glaubensfragen und setzt sich mit umstrittenen kirchlichen Themen auseinander.

Eine spannende, aufschlussreiche Lektüre für junge Leute - und nicht zuletzt eine Fundgrube für alle, die als Eltern, Lehrer, Seelsorger oder Katecheten mit deren Fragen konfrontiert sind.
ISBN 978-3-87996-518-2
25,90 CHF
Johannes Paul I.
Bereits 150.000 Exemplare des Klassikers!

Nur kurze Zeit stand er im Licht der Weltöffentlichkeit, dieser "Papst der Hoffnung", der als lächelnder Papst in die Geschichte eingegangen ist. Lange bevor Johannes Paul I. sein Pontifikat antrat, als er noch Kardinal Albino Luciani und Patriarch von Venedig war, schrieb er für eine Zeitschrift monatlich einen Artikel, eine Art Brief an eine illustre Persönlichkeit der Weltgeschichte, der Literatur und Kultur.

Vierzig solcher fiktiver Briefe sind entstanden, an Goethe zum Beispiel, an Mark Twain, Kaiserin Maria Theresia, Charles Dickens, Bernhard von Clairvaux, aber auch an Kunstfiguren wie Figaro und Pinocchio - Plauderein über aktuelle Probleme, über Fragen, die der Alltag und das Leben dem einzelnen und der Gesellschaft stellen.
ISBN 978-3-87996-362-1
28,50 CHF
Johannes Paul I.
Papst Johannes Paul I. eroberte sich in seinem nur 33tägigen Pontifikat die Herzen zahlloser Menschen - weit über die Grenzen der katholischen Kirche hinaus. Sein sprichwörtliches Lächeln war Ausdruck eines bescheidenen, volksnahen Wesens, das auch in seinen Schriften, Reden und Ansprachen zum Ausdruck kam. Er konnte humorvoll Geschichten erzählen, aus seinem Leben plaudern, an grosse Gestalten und Heilige erinnern. Nie gekünstelt, sondern mit der Einfachheit eines Menschen, der das Herz sprechen ließ.

365 solcher Texte sind in diesem Buch zusammengestellt und zum Teil zum erstenmal in deutsche Sprache übersetzt. Sie sind thematisch geordnet und berücksichtigen das Kirchenjahr und wichtige Heiligengedenktage. Ein Lesebuch, das auf oft verschmitzte Art die Tiefe Menschlichkeit der Frohen Botschaft und großer Christen aufzeigt und das uns den "Papst Luciani" auf ganz besondere Weise nahe bringt.
ISBN 978-3-87996-388-1
28,50 CHF
Lubich, Chiara
Die Betrachtungen von Chiara Lubich, erwachsen aus dem Bemühen um eine Ausrichtung des Lebens an der Heiligen Schrift, zeugen von einer reichen Glaubenserfahrung und lassen die Faszination eines Lebens der Verbundenheit mit Gott inmitten der Welt aufleuchten.

"Die Texte strahlen einfachhin begeisterte Christlichkeit aus und die warme Menschlichkeit einer Frau." (Franz-Josef Steinmetz SJ, in: Geist und Leben)

Die vierfarbigen Photographien von Gabriele Viviani laden zum meditierenden Verweilen ein und machen diesen Bildband zu einem Geschenk für viele Gelegenheiten.
ISBN 978-3-87996-351-5
21,90 CHF
Ein Begleiter durch die Fasten- und Osterzeit, in dem biblische Motive zu Bildern des Lebens werden. Bilder können mehr sagen als Worte: Momente des Lebens, Situationen, Stimmungen werden ansichtig und berühren - nicht nur den Verstand, sondern auch das Herz. Bilder können über das Sagbare hnausführen, Ahnungen vermitteln, unseren Sinn auf etwas lenken, was unser Denken übersteigt.

Aus dem Inhalt:
Brennpunkt Ostern - Wie ein blühender Mandelzweig - Das Gesetz des Samenkorns - Als wär's ein Tanz - Gabe des Friedens - Emmaus, gestern und heute - Bleibende Spuren - Den Kopf in den Wolken?
ISBN 978-3-87996-554-0
18,90 CHF