Kunst

 
Farkas, Maria
Ein repräsentativer Querschnitt durch das Schaffen der Kemptener Malerin Maria Farkas - von Stillleben in Öl bis hin zu Aquarellen und Zeichnungen.
Mit einer Einführung der Philosophin und Künstlerin Dr. Magdalena Willems-Pisarek.


»WIE LIEDER OHNE TEXT«

Über ihre Arbeit sagt Maria Farkas:

»In meiner weißen Bildfläche versuche ich die Gegenstände so zu ordnen, dass eine Beziehung der Flächen zueinander entsteht … Die Schatten sind dabei sehr wichtig, um Licht aufleuchten zu lassen. Die Farbflächen beginnen einen Rhythmus zu bilden, den ich über das ganze Bild weiterspielen lassen möchte. In diesem Prozess verändern sich die einzelnen Gegenstände, verlieren ihre Eigenform in diesem Sich-Einfügen in die Gesamtordnung des entstehenden Bildes, um dann ihre Form neu zu finden als ein Teil eines neuen Ganzen, des Bildes … Das möchten meine Stillleben sagen, sie möchten - wie Lieder ohne Text - von diesem Gesetz des Lebens singen.«
ISBN 978-3-7346-1154-4
34,80 CHF
Bernhard Winter
»Dieses Buch wird Sie verzaubern!«
Bärbel Wardetzki, Buchautorin und Psychotherapeutin

Mit 18 farbigen Bildern der Künstlerin Miri Haddick

"Wunderbare Denk- und Fühl-Mantras purzeln aus dem hübschen Buch … hinein ins Herz und in die Seele …!"
Nina Ruge, Fernsehmoderatorin und Autorin, München

"Bernhard Winter spielt mit der Sprache, mit Eindrücken und Bildern, so leicht und liebevoll, als handle es sich um einen zerbrechlichen Schatz, den man mit Sorgfalt behandeln muss. Und ein Schatz sind seine Mantras allemal. Sie erzählen von Innerem, Äußerem und dem, was zwischen beidem geschieht, und zeigen uns darin einen Sinn, der im Alltagstrubel viel zu oft übersehen wird.
Somit ist das Buch wie eine Auszeit, in der wir in eine poetische Welt eintauchen und uns stärken. Die Texte schärfen unsere Sinne, sodass wir die Dinge neu sehen und verstehen."
Aus dem Vorwort von Bärbel Wardetzki

"Bernhard Winter ist ein Tausendsassa in der Öffentlichkeit - dass er auch die leisen Register bedienen kann, zeigt diese so wunderbar illustrierte Mantra-Sammlung."
Michael Krüger, Lyriker und Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München

"Diese Mantras fliegen wie Sternschnuppen auf mich zu und ich versuche, sie festzuhalten. Jede trägt einen Wunsch, einen Gedanken, ein Lied. Die wunderbaren Bilder umschmeicheln sie auf sanfte und gleichzeitig witzige Weise. Eine große Lesefreude!"
Prof. Eva Jaeggi, Psychotherapeutin und Sachbuchautorin, Berlin

"Sehr schön: eine farbige Pracht, kongenial zu den starken Texten."
Dr. Rudolf Walter, Publizist und Herausgeber von ‚einfach leben', Freiburg

"Herzlichen Dank an Bernhard Winter und Miri Haddick für die geistreichen Mantras und Bilder."
Prof. Hans Küng, Theologe, Stiftung Weltethos, Tübingen

"Dieses Buch macht nicht kurz, sondern lang glücklich. Man hat es schnell gelesen - scheinbar, denn die vierzig Mantras muss man immer wieder lesen. Sie werden mich lange begleiten. Ein Lesegenuss, eine Vertiefung, eine Bereicherung."
Prof. Werner Michl, Erlebnispädagoge, Berg am Starnberger See

"Das Buch zu lesen hat mir besondere Freude gemacht. Sowohl von den Mantras als auch von den Bildern bin ich sehr beeindruckt."
Dr. Hans-Jochen Vogel, Münchner Altoberbürgermeister und früherer Bundesjustizminister, München
ISBN 978-3-7346-1160-5
25,90 CHF
Cornelia Grzywa
Wer wollte das nicht - einfach die Arme ausbreiten und abheben, leicht und frei? Doch wir bleiben erdgebunden.
Die Skulpturen und Texte von Cornelia Grzywa sprechen von unserer Sehnsucht wie von der Realität des Lebens mit seinen Höhen und Tiefen. Und alles ist durchweht von einer stillen Gewissheit:
Da ist jemand, dem wir uns entgegenstrecken können, der uns unter die Arme greift, unterstützend und beflügelnd.

Aus der Reihe BildWorte.
ISBN 978-3-7346-1147-6
21,90 CHF
16 zentrale Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament:
eine Botschaft von der Liebe und Nähe Gottes.
Dieses Buch setzt keine besonderen Kenntnisse bei den Eltern voraus und vermittelt auch denen, die wenig von der Bibel wissen, einen grundlegenden Einblick.
· Für Kinder bis zum Erstkommunionalter wie für ihre Eltern.
· Zum Lesen und gemeinsamen Betrachten.
· Mit kurzen Impulsen, die hineinführen ins eigene Sprechen mit dem lebendigen Gott.

Mit großformatigen Illustrationen des international anerkannten Künstlers Giuliano Ferri.
Erzählt und hg. von Stefan Liesenfeld.
Bibelwissenschaftliche Beratung: Prof. Dr. Franz Sedlmeier.

Aus dem Inhalt: Gottes schöne Welt - Die große Flut - Abrahams Reise - Gottes heiliger Name - Mose und das Meer - Gott sorgt für sein Volk - Komm doch, Gott, und hilf! - Jesus wird geboren - Alle werden satt - Jesus ist da - Jesus lehrt uns beten - Jesus schenkt Leben - Einer hat geholfen - Jesu letztes Mahl - Jesus stirbt für uns - Jesus lebt

»Die hier vorgelegte Auswahl biblischer Geschichten ist sehr gut gelungen. Die Bilder sind ausdrucksstark. Sie sprechen Kinder und Erwachsene unmittelbar an. Die Texte vermitteln in ihrer einfachen und elementaren Sprache die Grundbotschaft des Alten wie des Neuen Testaments.
Ein außergewöhnliches Buch, dem viele kleine und große Leserinnen und Leser zu wünschen sind!«
Prof. Dr. Franz Sedlmeier, Augsburg
ISBN 978-3-7346-1125-4
18,90 CHF
Roberto Cipollone
Der große Bildband mit einem Querschnitt durch das Schaffen des 1947 in Pescara/Umbrien geborenen Künstlers Roberto Cipollone, genannt CIRO.

Ausstellungen in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern
haben ihn einem breiten Publikum bekannt gemacht (im deutschsprachigen Raum u. a. in Zürich, München, Berlin, Potsdam, Nürnberg, Linz, Innsbruck, Augsburg, Würzburg).

»Ein altes Stück Holz, ein ausgedientes Werkzeug, ein verrosteter Nagel.
Verbraucht und verzehrt von der Zeit, von Wasser und Wind.
Von behutsamen Händen zusammengefügt,
erstehen sie in Skulpturen und Bildern
zu einem neuen Leben und erzählen voll Würde von ihrer Vergangenheit.«
Ciro
ISBN 978-3-7346-1025-7
39,80 CHF
Cornelia Grzywa
Suggestive Bilder und Texte zur Weihnachtszeit: eine Begegnung unserer Sehnsucht mit SEINEM Kommen. Für Momente der Stille und der Meditation.
Ein wertiges Geschenk!
Aus der Reihe BildWorte.
ISBN 978-3-7346-1060-8
21,90 CHF
Kraftvoll-zarte Engel-Skulpturen und einfühlsame Texte greifen Lebensthemen und -erfahrungen auf: eine Hoffnungsbotschaft der stillen Art.
Cornelia Grzywa, geb. 1962 in Kempten, lebt und arbeitet in Moosbach/Allgäu. Nach dem großen Erfolg ihrer ersten Ausstellungen (zuletzt in Memmingen, im Juni 2013 in Bad Oeynhausen) publiziert der Verlag Neue Stadt nun das erste Buch mit wirkungsvoll in Szene
gesetzten Arbeiten der Künstlerin. Wie Psalmen aus unserer Zeit sind ihre Texte: zum Mitsprechen, zum Sich-Wiederfinden, zum Hoffnung-Schöpfen aus der leisen Ahnung, dass unser Leben getragen ist.
Aus der Reihe BildWorte.
ISBN 978-3-87996-993-7
21,90 CHF
Bader, Wolfgang
Inhalt
Fra Angelico (um 1400 bis 1455) gehört zu den großen Malern der Frührenaissance. Michelangelo sagte von ihm, er verdiene es, im Himmel zu sehen, was er auf Erden so schön gemalt habe. Der Ordensmann, in dessen Werken die spirituelle Tiefendimension des Lebens aufleuchtet, wurde 1982 als bisher einziger Künstler von Papst Johannes Paul II. selig gesprochen.
Das Buch: - Der Lebensweg des Künstlers aus der Toskana - Seh- und Verstehenshilfen zu 16 ausgewählten Werken - Über hundert farbige Abbildungen
ISBN 978-3-87996-658-5
35,50 CHF
Bis heute berührt er die Herzen; man muss ihn einfach lieben: Wolfgang Amadeus Mozart. Hundert Stimmen zu ihm, zu seiner Musik und ihrem Nachklingen wecken die Sehnsucht ... nach etwas mehr Mozart im eigenen Leben.

"Wenn ich jemand etwas besonders Liebes antun will, setze ich mich ans Klavier und spiele ihm eine Komposition von Mozart."
(Edwin Fischer, Pianist)

"Mozart und Musik sind in einer Art Synonyma, wovon wir weder auf dem Gebiet dieser noch einer anderen Kunst ein entsprechendes Beispiel haben."
(David Friedrich Strauß, Theologe und Philosoph)

"Mozart ist ein unfassbar großer Geist, ein unverdientes Geschenk an die Menschheit, in dem die Natur ein einmaliges, unwiederholbares Kunstwerk hervorgebracht hat." (Wolfgang Hildesheimer, Schriftsteller)
ISBN 978-3-87996-625-7
14,90 CHF
Mantovani, Antonia
WIEDER LIEFERBAR:
Dieser handliche Romführer ist aus jahrelanger Praxis erwachsen. Nach einer Beschreibung der sieben Hauptkirchen Roms und einem Kapitel über das Rom der Antike folgen sieben Vorschläge für Tagestouren, die einen umfassenden Überblick über diese faszinierende Stadt geben.

* Informative Kurzbeschreibungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten

* Über 150 farbige Abbildungen

* Vorschläge für Tagestouren und Routenbeschreibungen mit Übersichtsplänen

* Öffnungszeiten von Museen und Kirchen, Adressen, Telefonnummern, praktische Tipps

Die Autorin
Antonia Mantovani organisiert und leitet seit vielen Jahren Romführungen für ausländische Touristen.
ISBN 978-3-87996-511-3
13,50 CHF